Zusatzversicherungen

Krankenkassen Anerkennung

ZSR: P826862    ASCA, EMR & EGK


1. ASCA - Anerkennung Fussreflexzonenmassage Therapie


Partnerversicherungen der ASCA:


GROUPE MUTUEL
Avenir Krankenversicherung AG, Avenir, CMBB, St. Moritz
PHILOS Krankenversicherung AG, Philos, Avantis, Fonction publique, Troistorrents, Panorama, EOS
Easy Sana Krankenversicherung AG, Caisse vaudoise, Hermes, Easysana
Mutuel Krankenversicherung AG, Mutuel, Universa, Natura

AMB Kranken- und Unfallversicherung

Krankenkasse WÄDENSWIL

SWICA

SANITAS (Sanitas & Wincare)

INTRAS

ASSURA (Gilt nur für NATURA; nicht zu verwechseln mit Natura R3)

VIVAO SYMPANY, MOVE SYMPANY

RHENUSANA

FKB - Die liechtensteinische Gesundheitskasse


 

2. EMR - Anerkennung (Erfahrungsmedizinisches Register)

Reflexzonentherapie & Fussreflexzonenmassage

Partnerversicherungen des EMR:

Agrisano Krankenkasse AG
AMB Versicherungen
Aquilana Versicherungen
Atupri Krankenkasse
Avenir Krankenversicherung AG

AXA
Cassa da malsauns LUMNEZIANA
CONCORDIA Schweiz. Kranken- und Unfallvers. AG
CSS Krankenversicherung AG
Easy Sana Krankenversicherung AG

EGK - Gesundheitskasse
FKB Die liechtensteinische Gesundheitskasse
GALENOS Kranken- und Unfallversicherung
Helsana Versicherungen AG
innova Krankenversicherung AG
KluG Krankenversicherung
kmu-Krankenversicherung
KPT Krankenkasse AG
Krankenkasse Steffisburg

Krankenkasse Stoffel Mels
Groupe Mutuel Krankenversicherung AG
ÖKK Kranken- und Unfallversicherungen AG
Philos Krankenversicherung AG
Progrès Versicherungen AG
PROVITA Gesundheitsversicherung AG
rhenusana
Sanagate AG
sanavals Gesundheitskasse
Sanitas Krankenversicherung
Sodalis Gesundheitsgruppe
Sumiswalder Kranken- und Unfallkasse
Suva - Militärversicherung

Supra-1846 AG
SWICA Krankenversicherung AG
vita surselva
Sympany Versicherungen AG

Weitere Partner des EMR: medgate, pro infirmis, Schweizer Paraplegiker Vereinigung, Stiftung Selbsthilfe Schweiz.


3. EGK-Gesundheitskasse
www.egk.ch


WICHTIG:
Jeder Klient, jede Klientin muss sich bei der Krankenkasse vorgängig erkundigen, 
ob die ausgewählte Behandlungsmethode von seiner/ihrer Zusatzversicherung übernommen wird, und ob der/die behandelnde GesundheitspraktikerIn von der Krankenkasse anerkannt ist
(jeder Krankenversicherer vergütet ausschliesslich Behandlungen gemäss seinem Leistungskatalog).

Link zur Liste der Versicherer auf der Website des EMR und ASCA (immer aktuell)